Die verschiedenen Musikgartenkurse

Der Musikgarten begleitet Kinder von der Geburt bis ins fünfte Lebensjahr hinein. Drei aufeinander folgende Eltern-Kind-Kurse zeigen, wie gemeinsames Singen, Musizieren und Tanzen spielerisch im Familienalltag verankert werden können. normalerweise finden alle Musikgartenkurse in kleinen Eltern-Kind-Gruppen statt.

  


Baby-Musikgarten

Bild: Baby mit Rassel
(ab Geburt bis 18 Monate)

Gerade die Kleinen lieben Musik, lauschen interessiert neuen Klängen, beruhigen sich durch sanfte Wiegenlieder, lachen beim Tanzen und Schaukeln, erkunden und erforschen mit Hingabe altersgerechte Musikinstrumente. Die Eltern erweitern ihren aktiven Liedschatz, so dass sie auch zu Hause beim Wickeln und Spielen weiter singen können.  
 


Musikgarten für Kleinkinder (Phase 1):

Bild: Kleinkind mit Glöckchen
Wir machen Musik (18 Monate bis 3 Jahre)

Dem natürlichen Bewegungsdrang in diesem Alter wird durch viele Bewegungslieder Rechnung getragen. Auch hier spielen die kindgerechten Instrumente, mit denen nicht nur Lieder, sondern auch einfache, kurze Klanggeschichten erzählt werden können, eine wichtige Rolle.  
 


Musikgarten für Kindergartenkinder (Phase 2):

Bild: Kindergartenkind mit Trommel
Der musikalische Jahreskreis (3 Jahre bis 5 Jahre)

Das Alter von drei bis fünf Jahren ist für die musikalische Entwicklung eine Zeit des Vorbereitens. Kinder brauchen - und suchen - musikalische Erlebnisse, die an keine Vorgaben gebunden sind. Wenn wir die Bemühungen der Kinder unterstützen, wird die Musik ihnen Freude bereiten und ihr Freund werden - das ganze Leben lang.  
 


Musikgarten SPEZIAL:

Bild: LJunge mit Klangstab
Viermal im Jahr für Kindergartenkinder

Was ist Musikgarten SPEZIAL?
Immer wieder erzählen mir Eltern von Kindergartenkindern, dass ihr Kind gerne weiter zum Musikgarten gehen möchte, aber aus logistischen Gründen (Arbeit, Geschwisterkind(er), Schwimmen, Sport, Logopädie etc.) schaffen sie es nicht mehr wöchentlich, obwohl sie möchten.

Daher habe ich mir ein neues Konzept überlegt: Musikgarten SPEZIAL

Die Idee dahinter ist, dass wir uns viermal im Jahr zu einer Musikgartenstunde für Kindergartenkinder treffen. Dafür suche ich passend zu der Jahreszeit die schönsten Musikgartenlieder sowie „Musikgeschichten“ aus, die wir natürlich mit den Lieblingsinstrumenten der Kinder umsetzen. Für Kinderwünsche ist ebenfalls Zeit eingeplant; eine „Einheit“ kostet je Kind 5€.

Die Termine:
Ende Oktober / Anfang November: Schwerpunkt Herbst- und Laternenlieder
Ende November: Schwerpunkt Winter- u. Weihnachtslieder
März: Schwerpunkt Frühlingslieder
Ende April / Anfang Mai: Schwerpunkt Mailieder


Bild: Liederheft 'Singing in English'

„Musikgarten - Singing in English“

„Musikgarten - Singing in English“ möchte Kindern im Alter von ca. 4 bis 6 Jahren ein erstes Kennenlernen der englischen Sprache ermöglichen und die Ohren für den englischen Sprachklang öffnen. Ziel ist es - um mit den Worten von Maria Montessori zu sprechen - „die Samen des Interesses zu säen“.

Die Konzeption bietet einen ganzheitlichen Ansatz, der Singen, Musizieren und Tanzen mit Englisch kombiniert. Die Kinder setzen die englischen Lieder in Bewegung um und begleiten sie mit elementaren Instrumenten.

Der vorherige Besuch eines Musikgartenkurses ist keine zwingend notwendige Voraussetzung. Allerdings werden Kinder, die zuvor bereits einen Musikgartenkurs besucht haben, einen vertrauten Rahmen (Stundenablauf, Instrumente, Melodien…) vorfinden.